Arbeiten und Angehörige pflegen - wie geht das? Teil 2

Weiterbildung

Der zweiteilige Kurs behandelt das Thema Vereinbarkeit von Pflege und Berufstätigkeit.

Teil 2: Betreuungsgutschriften, Pflegevertrag, Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und Betreuungsaufgaben

Im zweiten Teil des Kurses geht es um rechtliche Fragen zum Pflegevertrag, Betreuungsgutschriften und den Sozialversicherungen, welche bei der Pflege und Betreuung von Angehörigen auftauchen können.
Ausserdem werden Modelle zur Vereinbarkeit von Pflege und Erwerbstätigkeit in der Schweiz und in anderen Ländern vorgestellt.
Der Kurs bietet Informationen über Entlastungsangebote und ermöglicht den Austausch unter Betroffenen.

Zielpublikum: Personen, die im Erwerbsleben stehen und bereits Angehörige betreuen oder dies in Erwägung ziehen.

ReferentInnen: NN, Pro Senectute / Christine Flitner, Gewerkschaftssekretärin VPOD
In Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft Syndicom

Kursleitung: Bettina Ugolini (Beratungsstelle Leben im Alter)

Kosten: Für VPOD und Syndicom Mitglieder ist der Kurs unentgeltlich. Nichtmitglieder zahlen Fr. 250.-

» Kursflyer Teil 2

Adresse: VPOD Zentralsekretariat Birmensdorferstrasse 67 8004 Zürich

Mit * markierte Felder müssen Eingaben enthalten