Movendo Weiterbildungen

Mit einem umfassenden Angebot an Kursen zu Themen rund um die Arbeitswelt ist Movendo das Bildungsinstitut der Schweizer Gewerkschaften.

Movendo stärkt die Kompetenz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durch zahlreiche Weiterbildungen zu Themen wie Politik, Wirtschaft, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Kommunikation, Zusammenarbeit/Lebensgestaltung und Arbeitsinsturmente.

Movendo bietet Weiterbildungen an in Deutsch, Französisch und auf Anfrage in Italienisch an. Knapp 200 gewerkschaftsinterne und externe Referentinnen und Referenten führen in Zusammenarbeit mit Movendo die Weiterbildungen durch, allesamt qualifizierte Fachpersonen und erfahrene ErwachsenenbildnerInnen.

Das Weiterbildungsangebot ist im Allgemeinen offen für alle Interessierten. Einige Angebote richten sich speziell an Gewerkschaftsmitglieder, die gewerkschaftliche Funktionen ausüben. Informationen über das Zielpublikum finden sich jeweils in den Kursbeschreibungen.

Mitglieder des VPOD können unentgeltlich an einem Kurs pro Jahr teilnehmen, der VPOD trägt in dem Fall die Kosten für Kurs, Verpflegung und ggf Uebernachtung. Die Entscheidung betreffend Kostenübernahme liegt beim VPOD.

Anmeldeschluss
Anmeldeschluss ist jeweils 4 Wochen vor Kursbeginn. Kurzfristige Anmeldungen können berücksichtigt werden, sofern noch freie Plätze vorhanden sind.

Annullierung
Falls ein Kurs nicht stattfinden kann, informiert dich Movendo spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn.

Mehr Informationen zu den Kursen

» Kurse für Mitglieder

» Kurse für Vertrauensleute, Personalvertretungen, Stiftungsräte und aktive Mitglieder