Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Warum Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz? Worin liegen die Pflichten des Arbeitgebers?

Schlechte Arbeitsbedingungen können Ursachen von gesundheitlichen Beschwerden sein. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, Massnahmen zum Schutz seiner Arbeitnehmer zu ergreifen und Vorschriften zu befolgen. Dazu gehören besondere Schutzmassnahmen im Betrieb, wie ergonomische Einrichtungen, Vorschriften zum Rauchen, Schutzbekleidung etc. Arbeitnehmer und Arbeitgeber können beide von diesen gesetzlichen Anforderungen profitieren. Gute Arbeitsbedingungen können massgeblich zu psychischem und physischem Wohlbefinden beitragen und Motivation und Arbeitsleistung steigern.

-> OR 328 / ArG 6 und ArGV 3 und 5 / UVG 82

Weiterführende Links zur
» EKAS (Eidgenössiche Koordinationskommission für Arbeitsschutz)
» SUVA Unfallversicherung

Hast du Fragen zur Arbeitssicherheit oder zum Gesundheitsschutz?

Wir helfen unseren Mitgliedern. Wende dich direkt an dein
» VPOD-Sekretariat vor Ort

Gemeinsam stark. Mit dem VPOD.