Fachhochschule und Universitäten

Freies Denken oder Jagd auf Punkte? Die Hochschulen sind im Wettkampf, die Angestellten bleiben auf der Strecke.

Immer mehr Zeitverträge mit immer kürzeren Vertragslaufzeiten, unsichere Berufsperspektiven und unberechenbare Karrierewege – das ist in Hochschule und Forschung mehr und mehr Realität.

Der VPOD engagiert sich für die Freiheit der Forschung und Lehre, für gute Arbeitsbedingungen und für die Mitwirkungsrechte der Hochschulangehörigen. Hochschulen sind keine Fabriken, die Freiheit des Denkens und die demokratischen Errungenschaften müssen geschützt werden – durch gesetzliche Vorgaben, durch geeignete Finanzierung und durch Zivilcourage im Alltag.

Die VPOD-Hochschulgruppe hat ein Positionspapier zur Hochschulpolitik ausgearbeitet.

Downloads
21.04.2016 Positionspapier Hochschulpolitik PDF (121 kB)