Organisation

Die Mitglieder bestimmen die Politik und Entscheide in unserer Gewerkschaft.

In den Vorständen, Delegiertenversammlungen und am Kongress haben nur ehrenamtliche Mitglieder Stimmrecht. Die Angestellten der Gewerkschaft reden nur mit beratender Stimme mit.

Der VPOD lebt diese Gewaltentrennung auf allen Ebenen. Die Präsidentinnen und Präsidenten des Verbandes, der Regionen, Sektionen und Kommissionen sind alle ehrenamtlich tätig. Die Profis der Gewerkschaft - Generalsekretärin/Generalsekretär, Zentral- und Regionalsekretärinnen und -sekretäre - haben auf allen Ebenen grundsätzlich lediglich beratende Stimme.

Weitere Informationen zum VPOD

Downloads
14.01.2016 Organigramm PDF (57 kB)
Downloads
14.01.2016 Tätigkeitsbericht 2011-2014 PDF (2,474 kB)
Downloads
14.01.2016 Statuten PDF (146 kB)