Nein zu Luxusjets

6 Milliarden Blankochek zum Kauf von Luxusjets? Das Geld wird dort fehlen wo es auch für unser Mitglieder schmerzt, beispielsweise im Gesundheitswesen und in der Bildung

Zum Jagdgesetz äussern sich die Gewerkschaften nicht, weil sie für Menschen, nicht für Tiere kämpfen. Bei den Kampfjets verhält es sich anders: 6 Milliarden Franken für einen Blankocheck zum Kauf von Luxusjets? Das ist viel Geld – zu viel Geld in einer Zeit, in der die Bedrohungen offensichtlich ganz andere sind. Und die 6 Milliarden sind auch noch längst nicht die ganze Rechnung: Über ihre gesamte Lebensdauer werden die Flugzeuge ungefähr 24 Milliarden Franken verschlingen. Für die luftpolizeilichen Aufgaben, für die sie vorgesehen sind, wären auch wesentlich leichtere und billigere Jets geeignet, die aber vom VBS noch nicht einmal geprüft wurden.