Ich bin ein Mann - was kann ich tun?

Gleichstellung geht alle an und nützt der ganzen Gesellschaft. Solidarische Männer können den Frauenstreik auf vielfältige Art unterstützen.

Was können Männer tun?

  • Über den Frauenstreik reden: Kollegen, Freunde, Verwandte informieren und erklären, wieso es in der Gleichstellung voran gehen muss.
  • Mit anderen Männern über Gleichstellung reden.
  • Flyer verteilen, Frauenstreik-Button tragen.
  • Am 14. Juni nach Absprache die Arbeit der Kolleginnen übernehmen, damit sie streiken können (Hort, Schule, Gesundheitsbereich, Verwaltung, …).
  • Solidarisch mitstreiken (einzelne nachobligatorische Schulen in der Romandie haben gemeinsam entschieden, dass die Männer ebenfalls streiken, da sonst der Unterricht einfach ausfallen würde).
  • T-Shirts oder andere Streik-Utensilien kaufen, tragen, verschenken. ( https://shop.spreadshirt.ch/frauenstreik).
  • Streikfahnen sichtbar am Balkon, Gartenzaun, Bürofenster aufhängen.
  • Spenden ( Tool auf www.frauenstreik19.ch).
  • Am 14. Juni tatkräftig mithelfen beim Aufbau, Abbau, Demo, Streikbar oder was immer in deiner Region geplant ist.

Männer, die am 14. Juni für konkrete Mithilfe zur Verfügung stehen, melden sich bitte per Mail bei ihrem Regionalsekretariat. Ihr bekommt dann in der zweiten Hälfte Mai genauere Infos oder Anfragen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!