Demo "Für Lohngleichheit und gegen Diskriminierung"

Politik & Aktion

Gewerkschaften und Frauenorganisationen rufen auf zur Grossdemo für die Gleichstellung.

Seit 37 Jahren ist die Lohngleichheit in der Bundesverfassung und seit 22 Jahren im Gleichstellungsgesetz verankert. Doch Frauen verdienen immer noch fast ein Fünftel weniger als Männer und werden jährlich um ein Einkommen von 7.7. Milliarden Franken geprellt.

Jetzt reicht's!

Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit ist kein Geschenk an die Frauen, sondern Verfassungsauftrag! Deshalb braucht es:

  • Systematische und griffige Lohnkontrollen!
  • Zwingende Anpassung diskriminierender Löhne!
  • Sanktionen bei Verstössen!

Gehen wir zusammen auf die Strasse - am 22. September 2018 in Bern. Solidarische Männer willkommen: Lohngleichheit ist auch dein Bier!

Anreise mit Gratis-Extrazügen:

Rorschach ab ca. 10.15h - St. Gallen - Gossau SG - Flawil - Uzwil - WilSG - Winterthur - Zürich HB - Baden - Aarau - Bern

Basel ab ca. 12.06h - Liestal - Sissach - Olten - Bern

Genf ab ca. 11.02h - Nyon - Morges - Lausanne - Fribourg - Bern

Rückfahrt: Richtung Zürich-Rorschach 17.10; Richtung Basel: 17.26; Richtung Genf: 17.14. Die Züge können ohne Anmeldung benutzt werden.

» Weitere Informationen im DemoflyerFahrplan Sonderzüge

PLZ/Ort: Bern
Lokalität: Schützenmatte/ Bundesplatz