Arbeitsplatz Tagesschule

Gremien und Gruppen, Weiterbildung, Politik & Aktion, Sonstiges

Arbeitsbedingungen und Betreuungsqualität sind eng verknüpft. (Foto: floto)

Im Forschungsprojekt „Arbeitsplatz Tagesschule“ der PH Bern wurden erstmals systematisch Daten zum Personal und den Arbeitsbedingungen in der schulergänzenden Bildung und Betreuung erhoben. An der Tagung werden die Ergebnisse vorgestellt und Schlussfolgerungen diskutiert.

Diese geben Antworten auf Fragen wie: Wer sind die Leitungspersonen und Mitarbeitenden in den Einrichtungen der schulergänzenden Bildung und Betreuung? Welchen beruflichen Hintergrund haben sie? Wie sehen ihre Arbeitsbedingungen aus? Welche Faktoren fördern die Arbeitszufriedenheit, das Engagement und die Gesundheit des Personals?

Im Rahmen der Tagung erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in Zusammenhänge zwischen Arbeitsbedingungen und Leistungsfähigkeit/Zufriedenheit der Mitarbeitenden, tauschen Erfahrungen aus und diskutieren Handlungsempfehlungen und Forderungen.

Die Tagung richtet sich insbesondere an die Mitarbeitenden und Leitungen in der schulergänzenden Betreuung und weitere Interessierte (Schulleitende, Gemeindebehörden, Bildungsverwaltung, Bildungspolitik, Aus- und Weiterbildung, Forschung).

Eine Tagung der PH Bern, mit freundlicher Unterstützung der Mercator-Stiftung und des Verbands Bildung + Betreuung Schweiz

Programm und Anmeldung

PLZ/Ort: 3006 Bern
Adresse: PH Bern, IWM, Weltistrasse 40,
Lokalität: PH Bern, Institut für Weiterbildung