Arbeit im Bildungsbereich gesundheitsfördernd gestalten

Weiterbildung

LIGHTFIELD STUDIOS/adobestock

Ziel des Workshops ist es, das Bewusstsein für den Einfluss von Arbeitsanforderungen und Arbeitsressourcen im schulischen Umfeld zu schärfen und konkrete Massnahmen zur Gesundheitsförderung des Schulpersonals zu entwickeln. Durch die Anwendung des Job-Demands-Resources-Modells sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, Belastungsfaktoren zu identifizieren, Ressourcen zu stärken und darauf aufbauend individuelle und organisationale Gesundheitsstrategien zu entwickeln und gewerkschaftlich durchzusetzen.

Kursleitung: Fabio Höhener, VPOD Zentralsekretär Bildung

Kurskosten: Für VPOD-Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder zahlen CHF 50

Adresse: VPOD Zentralsekretariat Birmensdorferstrasse 67 8004 Zürich

    • Es gelten die Datenschutzhinweise des VPOD.

Mit * markierte Felder müssen Eingaben enthalten