Road to strike in der Zentralschweiz - Season 1, Episode 6

Von: Neomi Grieder

Morgens kühl Mittags heiss. Zwei Gebäude und viele Probleme. Keine Pausen, keine Wertschätzung, kein Personal.

Chapter 1 – Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil

Das SPZ wurde als Arbeitgeber ausgezeichnet. Doch es zeigt sich in den Gesprächen mit den Angestellten: es muss sich noch einiges verändern.

Während HR und Leitung keine Probleme sehen, zeigt eine Umfrage von August, dass fast 60% der Pflegenden in der SPZ regelmässig früher gratis zu arbeiten beginnen um das Arbeitspensum bewältigen zu können. Im Brief an die Leitung wird denn auch nicht nur mehr Personal gefordert, sondern auch bessere Entlöhnung und Lohntransparenz.

Chapter 2 – Spital Schwyz

Nein, wir protestieren mit unserem Stand nicht gegen die Impfung, wir sind auch nicht das Testzentrum und hier werden auch nicht die Parkplatzgebühren bezahlt.

Zwischen Spital und Friedhof standen wir in der Herbsthitze auf dem Schotterparkplatz, Staub stübt wie im Western. "Ihr seid da schon biz ab von allem..." Ja!
Aber trotzdem kam Gesundheitspersonal vorbei, mitsamt Kolleg:innen und sie erzählten von den Missständen. Hauptthema ist der Abzug der Umkleidezeit von den Feiertagen.

Und Panoramatechisch bekommt diese Road to strike viele Punkte.

Wenn du auch in Nottwill oder Schwyz im Spital arbeitest, dann meld dich bei: Amanda Probst und Viviane Hösli


Galerie: Road to strike Zentralschweiz

 

Kontakt

VPOD Zentralsekretariat
Birmensdorferstrasse 67
8036 Zürich

Tel +41 (0)44 266 52 52
Fax +41 (0)44 266 52 53